Willkommen in
Kanuku-Gebirge

Als eine der wildesten und abgelegensten Regionen Guyanas steigern die Kanuku-Berge den Abenteueranteil Ihrer Reise nochmals um ein Vielfaches. Der Wald beherbergt 60 % aller Vogelarten in Guyana und über 150 Säugetiere – ein einzigartiger Ort um Ihre Neugierde auf die Tierwelt zu befriedigen. Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten in diesem pulsierenden Naturschutzgebiet gehören Harpyie Adler, Jaguare, Gürteltiere, Riesenotter, Riesenameisenbären und es gibt eine grosse Population von Arapaimas in den Flüssen. Kein Wunder, dass die Wapishanas die Region „Kanuku” nannten, was so viel wie „reicher Wald” bedeutet. Kanuku ist einer der letzten noch intakten Lebensräume des Amazonas und einer der schönsten Orte Südamerikas.

Anreise & Rundreise

Die Berge erheben sich aus den den SavannenRupununi und sind über Lethemzugänglich. Auf dem direkten Überlandweg ist die letzte Meile dieses Weges eine Herausforderung, es sei denn, Sie reisen mit einem Geländewagen.

Luft

Die Lethem regelmäßige Anflüge vom Eugene F. Correia International Airport . Georgetown (auch Ogle Airport genannt) in Georgetown. Sie können auf einen Linienflug von Trans Guyana Airways oder Air Services Limited umsteigen oder einen Flug in eines der abgelegenen einheimischen Dörfer rund um die Kanuku-Berge buchen.

Straßen

Mit innerstädtischen Bussen, privaten Kleinbussen und Allradfahrzeugen erreichen Sie die Kanuku-Berge am leichtesten und die meisten Reiseveranstalter, die die Region Rupununi bedienen, können Sie dorthin bringen.

Flüsse

Eine abenteuerlichere Möglichkeit ist es, mit dem Boot in das Zentrum des Kanuku-Gebirges zu reisen. Mehrere Ausrüster, darunter Guyana Truly Wild, bieten mehrtägige Ausflüge in abgelegene Wildnis Camps, wie z. B. das Mapari Wilderness Camp an.

SEHENSWERTES & AKTIVITÄTEN

Wildtierbeobachtung, Vogelbeobachtung und Wandern

Die überwältigende Statistik von 2,300 Tierarten und mehr als 6,000 Pflanzen in dieser Region, machent siees zu einem der aufregendsten Orte für Naturliebhaber. Das kühle Klima von Kanuku macht es zur idealen Heimat für bis zu 50 % der Vogelarten und 70 % der Säugetierarten des Landes. Der Wald bietet Hunderte von Naturpfaden, die am besten mit lokalen Reiseleitern erkundet werden. Sie führen Sie , die Sie auch zu den CampsSchlafplätzen führen und können Geschichten über das Aufwachsen in dieser fantastischen Landschaft erzählen können.

Weiterlesen

Dorfleben

Die Dörfer in Kanaku, die auf eindrucksvolle Weise das lokale Leben in der Wildnis zeigen, sind die Heimat der Wapishana. Die bescheidene lokale Kultur, der große Reichtum an Traditionen und der Sinn für Gemeinschaft bieten eine unvergessliche Lernerfahrung.

Weiterlesen

Lassen Sie sich inspirieren

Top Sehenswürdigkeiten in Georgetown
Top Tagesausflüge von Georgetown, die Sie nicht verpassen dürfen
48 Stunden in Georgetown
Die ultimative 2-wöchige Reise nach Guyana
X