Willkommen in
Kaieteur Nationalpark

Der mächtige Potaro River donnert hier 741 Meter in die Tiefe hinab und bildet die wunderschönen und majestätischen Kaieteur Falls, einen der höchsten Single-Drop-Wasserfälle der Welt, fünfmal höher als die Niagarafälle. Er ist Teil der üppigen, unberührten Regenwälder des Kaieteur-Nationalparks, der sich über 627 km² um den legendären Wasserfall erstreckt. Von den Hunderten von Vogelarten, die hier zu finden sind, sind die guyanischen Felsenschwalben, Mauersegler und Papageien am häufigstenoft in der üppigen Umgebung anzutreffen. Faszinierend sind auch die Bromelien und der darin lebende goldene Frosch. Der leuchtende Morpho Schmetterling ist ebenfalls in der Kaieteur Schlucht zu sehen. Die Kombination aus dem faszinierenden Wasserfall und dieser Tierwelt macht diesen Nationalpark zu einem der besten Orte, die man in Guyana erleben kann.

Anreise & Rundreise

Flüge und Überlandfahrten ermöglichen einen herrlichen Blick auf den wunderschönen Fluss und den Wasserfall.

Luft

Ein 45-minütiger Flug in einer kleinen Cessna vom internationalen Flughafen Eugene F. Correia in Georgetown bringt Sie für einen Tagesausflug zu einer kleinen Landebahn innerhalb des Nationalparks. GeorgetownDie Flüge sind wetterabhängig und erfordern eine Mindestanzahl von Passagieren.

Straßen

Für Abenteuerlustige ist eine 3-4-tägige (je nach Reiseroute) Überlandreise nach Kaieteur möglich. Sie beinhaltet einen Bus oder eine Fahrt mit einem Allradfahrzeug, eine Bootsfahrt flussaufwärts, und eine kurze, aber anspruchsvolle Wanderung durch den Regenwald Rainforest Tours und Wilderness Explorers bieten dieses Erlebnis an.

Flüsse

Für Abenteuerlustige ist eine 3-4-tägige (je nach Reiseroute) Überlandreise nach Kaieteur möglich. Sie beinhaltet einen Bus oder eine Fahrt mit einem Allradfahrzeug, eine Bootsfahrt flussaufwärts, und eine kurze, aber anspruchsvolle Wanderung durch den Regenwald Rainforest Tours und Wilderness Explorers bieten dieses Erlebnis an.

SEHENSWERTES & AKTIVITÄTEN

Aussichtspunkte & Übernachtungscamping

Es gibt drei Hauptstandpunkte, um die majestätische Schönheit der Kaieteurfälle zu erleben. Der Wanderweg bietet Stopps und Fotomöglichkeiten an den Aussichtspunkten Johnson, Boy Scout und Rainbow, benannt nach den sichtbaren Regenbogen, die Sie an dieser Stelle häufig sehen können. Obwohl der Weg nur 20 Minuten dauert, dauert die gesamte Tour in der Regel zwei Stunden, sodass Sie an jedem Aussichtspunkt ausreichend Zeit haben. Zwei weitere Punkte, Break und Lookout, sind für allgemeine Besucher geschlossen und erfordern eine besondere Genehmigung der Kommission für Schutzgebiete.
Öffnungszeiten: Ganztags (abhängig von Ihrem Tourplan); Eintrittspreis: 25 US-Dollar pro Person zur Landung und Einreise (mit dem per Flugzeug) und 35 US-Dollar pro Person zur Einreise (auf dem Landweg).

Das rustikale Kaieteur Rest House befindet sich in der Nähe der Wasserfälle und das ebenso rustikale Tukeit Rest House liegt am Fuße des Kaieteur Mountain, wo die Kaieteur Gorge in den Potaro mündet. Für Übernachtungen in Kaieteur ist im Voraus eine Sondergenehmigung der Schutzgebietskommission erforderlich. Außerdem müssen Hängematten, Bettwäsche und Lebensmittel mitgebracht werden. Daher wird dringend empfohlen, einen Besuch bei einem Reiseveranstalter zu buchen.
Timings: Morgendämmerung bis Abenddämmerung (abhängig davon, wie Ihre Tour geplant ist); Startgebühr: In Ihrer Landegebühr enthalten

Weiterlesen

Welcome Center und Souvenir Shop

Ein kleines Museum mit Bildergalerie und einer Beschilderung zur Geschichte der Kaieteur Fälle befindet sich im Besucherzentrum in der Nähe der Landepiste. Hier können Sie sich mit der exotischen Flora und Fauna des Parks sowie mit der Geschichte und den Fakten des Nationalparks vertraut machen. Ein kleiner Souvenirladen bietet eine Vielzahl von Handwerksarbeiten an.

Öffnungszeiten: Ganztags (abhängig von Ihrem Tourplan);
Eintrittspreis: Kostenlos

Weiterlesen

Johnson View Nature Trail

Kurz hinter dem ersten Aussichtspunkt befindet sich der Johnson View Nature Trail. Ihr Guide kann Ihnen diesen Pfad zeigen, auf dem Sie auch den leuchtend orangefarbenen Felshahn beobachten können. Hier ist deren bevorzugter Platz zum Ausruhen und Schlafen. Wenn Sie Glück haben, finden Sie in einem der nahegelegenen Tümpel auch den goldenen Stummelfußfrosch. Öffnungszeiten: Ganztags (abhängig vom Zeitplan Ihrer Tour); Eintrittsgebühr: Ist in der Ankunftsgebühr enthalten

Timings: Morgendämmerung bis Abenddämmerung (abhängig davon, wie Ihre Tour geplant ist); Startgebühr: In Ihrer Landegebühr enthalten

Weiterlesen

Lassen Sie sich inspirieren

Einzigartige Erfahrungen in Guyana, die Sie sonst nirgendwo finden können
Ist Guyana für Alleinreisende sicher?
Guyana Reisen 101
Wochenendurlaub entlang des Flusses Essequibo

Lassen Sie sich inspirieren

Top Sehenswürdigkeiten in Georgetown
Top Tagesausflüge von Georgetown, die Sie nicht verpassen dürfen
48 Stunden in Georgetown
Die ultimative 2-wöchige Reise nach Guyana
X