Eine Dschungel-Überlebenserfahrung, die Sie verwandeln kann

Guyana ist einer der grünsten Gebiete der Welt und mit einer Artenvielfalt gesegnet, die kaum zu übertreffen ist. Es ist bedeckt von kilometerlangen undurchdringlichen Regenwäldern, in denen seltene Kreaturen zu Lande und zu Wasser sowie in den hohen Vordächern leben. Hellbraune Flüsse schlängeln sich durch den dichten Regenwald, in dem Tausende Arten von Flora und Fauna beheimatet sind. In Guyanas Dschungel gibt es viel zu entdecken für Augen und Seele, aber es ist das „Dschungel-Überleben“, das Ihre Reise zu einem lebensverändernden Erlebnis macht. Die Landschaft in Guyana ist so extrem und aufregend, dass sie das Drehziel der Wahl für die beliebte internationale Survival-Show Naked and Afraid war, zahlreiche Dokumentarfilme von National Geographic's Monster Fish bis zu The Obsession of Carter Andrews von Outdoor Channel.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Eine Dschungel-Überlebensreise soll sanfte Stadtbewohner in autarke Abenteurer verwandeln. Sie verbringen Zeit mit ausgebildeten Lehrern in den dichten Wäldern mit dem absoluten Minimum an Überleben. Sie lernen, wie man einen Unterschlupf baut, nach Nahrung sucht, ein Feuer ohne Streichhölzer macht oder Utensilien anzündet und sich vor den wilden Elementen schützt. Am Ende des Trainings werden Sie einige Tage lang unbeaufsichtigt gelassen (aber beobachtet und Ihr Standort überwacht), um sich allein dem Dschungel zu stellen. Auf der anderen Seite des zugewiesenen Zeitraums erfolgreich aufzutreten, ist in der Tat ein besonderer Moment.

Aber ist eine Überlebenserfahrung im Dschungel transformierend? Finde heraus warum.

Gegen die Natur

Dschungel-Überlebenslager werden normalerweise in den Wäldern Iwokrama und Rupununi in Guyana organisiert. Erwarten Sie schattige Wälder mit einem Fluss in der Nähe und den Geräuschen von Tieren und Vögeln, die Sie jederzeit umgeben. Sie haben es mit allen Elementen der Natur zu tun, die Sie sich vorstellen können. der Nachthimmel, gewundene Flüsse, Mammutbäume, Wildtiere, Regen und Wind. Wenn Sie die elementarsten Zeiten Ihres Lebens überleben können, wird es sicherlich für etwas zählen.

Alte Tricks lernen

Stellen Sie sich vor, Sie wären nur mit einer Machete ausgestattet und würden den Dschungel erobern. Die Instruktoren bringen Ihnen die Grundlagen noch einmal bei - es geht nur ums Überleben. Sicherheit und Lebensmittel sind die beiden wichtigsten Aspekte des Überlebens. Zunächst erstellen Sie ein sicheres Pad für sich. Sie verwenden Weinreben, große Blätter und schlanke Bäume, um einen Schutz zu schaffen, der Sie vor Wind und Regen schützt und eine Barriere gegen Schlangen und beißende Insekten bildet. Wenn Sie nur Ihre Machete verwenden, lernen Sie auch, wie Sie ein Feuer machen, es am Laufen halten und nach Ihrem Essen jagen oder fischen. Es geht wieder zurück zu den Grundlagen, während Sie Ihre Instinkte verbessern.

Sich selbst herausfordern

Wenn Sie sich gegen die Natur stellen und einen unerforschten Weg beschreiten, fordern Sie sich auf neue Weise heraus. Außerhalb Ihrer Komfortzone werden Sie neue Stärken und neue Wege entdecken, um Ihre Schwächen zu überwinden. Möglicherweise finden Sie auch Führungsqualitäten, von denen Sie nie gewusst haben, dass Sie sie haben. Vor allem wird die Erfahrung sicherlich adrenalinreich sein und höchstwahrscheinlich zum neuen Maßstab werden, an dem Sie alle zukünftigen Abenteuer messen werden!

Erfolgreich auftauchen

Als Stadtbewohner halten wir den Komfort unserer Häuser für selbstverständlich. In der Wildnis zu sein hilft, Ihren Geist auf die Natur und ihre Rhythmen abzustimmen. Aber wenn Sie Ihre Angst überwinden und auf den Fähigkeiten aufbauen können, die Sie gelernt haben, werden Sie stärker als je zuvor aus dem Dschungel hervorgehen. Dieser Erfolg ist bereichernder und nachhaltiger als alle anderen Gewinne, die Ihr Unternehmensleben bieten kann. 

Besser reisen in Guyana : Guyana arbeitet hart daran, seine lebendige Tierwelt und sein kulturelles Ökosystem zu erhalten, aber diese fragile Umgebung kann sich durch unaufmerksames Reisen leicht verschlechtern. Wir möchten Sie dringend bitten, ein „großartiger“ Reisender zu werden, indem Sie einige einfache Dinge tun, z. B. die Verwendung von Einwegkunststoffen vermeiden und sicherstellen, dass Sie Wasserfilterflaschen verwenden. Helfen Sie mit, die reichlich vorhandene Tierwelt Guyanas zu schützen, indem Sie einen respektvollen Abstand einhalten. Unterstützung lokaler Reiseveranstalter, Unterkünfte und anderer Tourismusdienstleister, die nachhaltige Tourismuspraktiken einbeziehen. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren und denken Sie daran, immer eine positive Wirkung zu hinterlassen!

Teilen Sie per E-Mail
E–Mail
Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Teilen auf Google
Google+

Fügen Sie hier Ihren Überschriftentext hinzu

Planen Sie Ihre Reise mit
diese praktische Anleitung

Die ultimative 2-wöchige Reise nach Guyana

48 Stunden in Georgetown

Diane McTurk - Die erste Dame des Naturschutzes in Guyana

X