GEOGRAPHIE & WISSENSWERTES

Geographie & Regionen

Geografische Lage

Guyana ist das bestgehütete Geheimnis Südamerikas und ist vom Atlantik im Norden sowie von Venezuela, Brasilien und Suriname umgeben. Kilometerlange goldene den Savannen, unberührte LÖSCHENhundert Kilometer lange Küsten und eine hügelige Sand- und Lehmregion - Guyana hat alles. Von der Bevölkerung des Landes mit 746,955 Einwohnern (Volkszählung 2012) leben 87% entlang der Küste, so dass das üppige Landesinnere unberührt und reif für Erkundungen bleibt. Obwohl nicht größer als Großbritannien oder Oregon in den USA, mit 18% der Tropenwälder der Welt, ist es eine der vier Regionen der Welt, die die 270 Millionen Hektar Guiana Shield ausmacht. Mit atemberaubendem Wasserfälle und Flüsse eine große Vielfalt an LÖSCHEN and Vogelarten und hat sich so zu einem Anziehungspunkt für Entdecker des 21. Jahrhunderts entwickelt.

0 %
VON GUYANA IST REGENWALD
1000
NATÜRLICHE LANDSCHAFTEN
0
ADMINISTRATIVE REGIONEN
0
WASSERFÄLLE

Regionen

Die Landschaft von Guyana kann grob in vier Hauptgebiete unterteilt werden, die als unsere natürlichen Regionen bekannt sind. Die niedrigen Küstenebenen am nördlichen Rand des Landes bestehen aus Sumpf und Sumpf, und riesige Watten erstrecken sich ins Meer. Das hügelige Sand- und Lehmgebiet ist das kleinste Naturgebiet des Landes und befindet sich entlang der Küste. Das bewaldete Hochland im Landesinneren bietet eine dramatischere Kulisse mit dichtem tropischem Regenwald, Bergen und Hochebenen Eco-Lodges  und indigene Dörfer, eingebettet in das üppige Grün. Das Pakaraima-Gebirge schützt die westliche Grenze, wobei der berühmte  Roraima - der höchste Berg des Landes (2762 Meter) - seinen Gipfel über den Wolken hat. Die Kaieteur-Hochebene liegt am südlichen Rand der Pakaraimas. Von dort stürzt der Kaieteur Wasserfall  Tauchen Sie 741 Fuß als einer der höchsten und mächtigsten Wasserfälle der Welt ein. Am südlichen Rand die expansive Kanuku-Gebirge and Akarai-Berge. Diese leiten Sie in die inneren Savannen von Guyana, die vor Ort als Rupununi. Die weite und goldene Landschaft beherbergt eine Vielzahl von Abenteuern, die auf Sie warten.

Das gesamte Land ist in 10 Verwaltungsregionen aufgeteilt. 
● Region 1 - Barima Waini
● Region 2 - Pomeroon-Supenaam
● Region 3 - Essequibo Inseln-West Demerara
● Region 4 - Demerara- Mahaica
● Region 5 - Mahaica-Berbice
● Region 6 - Ost-Berbice - Corentyne
● Region 7 - Cuyuni-Mazaruni
● Region 8 - Potaro-Siparuni
● Region 9 - Upper Takutu-Upper Essequibo
● Region 10 - Upper Demerara-Upper Berbice

Flüsse

Kleine Flüsse auf der Karte verwandeln sich in mächtige Ströme, wenn Sie diese näher anschauen. Die drei Hauptflüsse von Guyana - Essequibo,  Demerera und Berbice - sowie der Corentyne-Fluss, der an Suriname grenzt, und eine Vielzahl von Nebenflüssen, die aus diesen Flüssen entstehen, unterbrechen die Ansicht der grünen Regenwalddecke des Landes. Leben entstand um diese Flüsse in Form von Dörfern und einem Ökosystem mit wilden Tieren. Boote fahren den Fluss entlang und bieten herrliche Ausblicke und Einblicke in das Leben am Flussufer. Boote sind nicht nur ein wichtiges Transportmittel, sondern bieten auch hervorragende Möglichkeiten zum Sportfischen, und and zur Vogelbeobachtung .

Neueste Reiserouten

Arrowpoint Nature Resort

Lake Mainstay und Umgebung

Landungserfahrung in Surama und Carahaa

Arrowpoint Day Exkursion

X