Finden
Guyana

Das schlagende Herz der Natur

Hauptattraktionen

Erkundung der Kaieteur Falls
Der Iwokrama Wildlife Trail
Rodeo-Geschichten aus den Savannen
Guyana Kultur
Guyana Top Birds im Rampenlicht

Ein
näher als
du denkst

Karte

Wir sind näher
als Du denkst

Karte

Wo hin

Erkunden Sie die Städte von Guyana, die aufregende Tore in den Regenwald und die Savannen im Hinterland des Landes bieten. Beginnen Sie mit Georgetown, der Hauptstadt, und machen Sie sich auf den Weg zu den anderen Hubs.

WEITERE INFORMATIONEN

Guyana ist mit einer außergewöhnlichen Topographie gesegnet, die von üppigen Regenwäldern und vier großen Gebirgszügen dominiert wird. Dazwischen stürzen gewundene Flüsse auf langen Reisen in Richtung Amazonas und Atlantik die Berge hinunter und durch die dichten, hoch aufragenden Bäume des erhabenen Regenwaldes. Mit einer Vielzahl von Ökosystemen, die auf relativ kurze Distanz komprimiert sind, sind diese Gebirgslandschaften perfekte Zufluchtsorte für Naturliebhaber und abenteuerlustige Reisende. Diese unberührte und oft abgelegene Topographie ist ein Zuhause für indigene Völker, die am Fuße der Berge und in Bergdörfern leben. Die lokalen Dörfer und einzigartigen Vögel und Wildtiere lassen sich am besten zu Fuß oder mit einer 4X4-Safari erkunden.

WEITERE INFORMATIONEN

Die alten Wälder, erodierten Flussufer, Wiesen und Berge sind ein faszinierender Spielplatz für Botaniker, Zoologen und Naturliebhaber, die nach Guyana reisen. Es gibt eine Reihe von Schutzgebieten im Land, die eine Vielzahl von Flora und Fauna beherbergen, um Reisende zu interessieren. Guyana ist eines der wenigen Länder, in denen Reisende Sitzplätze in der ersten Reihe zu den Schätzen der Natur haben können.

WEITERE INFORMATIONEN

Die Küstenregionen von Guyana sind dem Paradies einen Schritt näher. Entdecken Sie die perfekten tropischen Regionen entlang des Atlantischen Ozeans. Diese Gebiete bieten das Beste von Guyana - die Boho-Atmosphäre von Georgetown, einen ersten Blick auf die Regenwälder und Überreste der niederländischen Geschichte.

WEITERE INFORMATIONEN

Das weitläufige Grasland von Guyana bedeckt den Bauch und einige südliche Teile des Landes und bietet einen dramatischen Szenenwechsel von dichten Regenwäldern, dem weiten Ozean und den Bergen des Nordens und des tiefen Südens. Es gibt viel für die Augen und die Seele für die Reisenden. Das flache hellgelbe Grasland ermöglicht das einfache Erkennen einer Reihe von Tieren, insbesondere der Ameisenbären. In den Rupununi gibt es einzigartige Vogelarten, die eine Kombination aus Grasland und Vordächern mögen, was sie zu einem Hotspot für die Vogelbeobachtung macht. Die Ranchkultur in den Savannen unterscheidet sich stark von der karibischen Atmosphäre des Nordens. Rodeo-Events prägen die Region.

WEITERE INFORMATIONEN

Guyana ist wegen der zahlreichen Flüsse, die lange Strecken im Land durchqueren, als "Land der vielen Gewässer" bekannt, bevor es schließlich im Norden in den Atlantik mündet. Die Essequibo, Demerara, Berbice und Corentyne sind die wichtigsten und erheben sich im Hochland oder in den Bergen des Landes. Die Flüsse und ihre Nebenflüsse bieten ein reiches Ökosystem, in dem Flora und Fauna überleben können, und bieten Reisenden einen 360-Grad-Blick auf die Natur des Landes.

WEITERE INFORMATIONEN

Lassen Sie sich inspirieren

5 einzigartige Erfahrungen in Guyana, die Sie sonst nirgendwo finden können
48 Stunden in Georgetown
Abenteueraktivitäten für Outdoor-Enthusiasten
Eine Dschungel-Überlebenserfahrung, die Sie verwandeln kann

Guyana aus der Sicht von Einheimischen und Besuchern

Nach oben scrollen
X